Ablauf & Kosten

Ablauf

Sie können entweder per E-Mail, telefonisch oder in Briefform mit mir Kontakt aufnehmen und mir kurz Ihr Anliegen schildern. Sollten Sie mich nicht sofort erreichen, rufe ich Sie zurück, um einen Termin für ein Erstgespräch zu vereinbaren.

Das Erstgespräch dient dem persönlichen Kennenlernen, mehr über Ihr persönliches Anliegen und Ihre Therapieziele zu erfahren, abzuklären, ob und welche Art der Therapie für Sie die geeignete ist und die Formalitäten einer möglichen weiteren Zusammenarbeit zu besprechen.

Die Anzahl der weiteren Sitzungen und der Umfang hängt von Ihren individuellen Bedürfnissen ab. Generell so wenig wie möglich und so viel wie nötig. Sie entscheiden, in welchen Abständen, ob und wie häufig Sie wiederkommen möchten.

Honorar

Erstkontakt Tel/Mail/Brief   0€
Erstgespräch   90€ / 50 Minuten
Einzelsitzung   90€ / 50 Minuten

Heilpraktikerleistungen sind gemäß UStG§ 4 Abs. 14 von der Umsatzsteuer befreit.

Bezahlung per Rechnung

Wichtig: Leistungen von Heilpraktikern für Psychotherapie sind Privatleistungen, d.h. Sie erhalten von mir eine Rechnung, da ich nicht in das kassenärztliche Abrechnungssystem eingebunden bin. Als Selbstzahler wird eine Psychotherapie nicht bei Ihrer Krankenkasse aktenkundig. Das hat den Vorteil, dass damit in Zusammenhang stehende eventuelle Schwierigkeiten bei einem Krankenkassenwechsel oder Abschluss z.B. einer Berufsunfähigkeitsversicherung vermieden werden können. Das Honorar für eine Psychotherapie können Sie bei Ihrer Steuererklärung als außergewöhnliche Aufwendung geltend machen.

Bestellpraxis

Die vereinbarte Zeit ist ausschließlich für Sie reserviert. Das bedeutet in der Regel keine Wartezeiten, das bedeutet aber auch, sollten Sie einen vereinbarten Termin nicht einhalten können, dass Sie mindestens 24 Stunden vorher absagen müssen, damit ich die für Sie vorgesehene Zeit anders verplanen kann. Bei kurzfristigerer Absage wird ein Ausfallhonorar in Rechnung gestellt.

 

 

 

 

Wichtig: Der Besuch beim Psychotherapeuten nach dem Heilpraktikergesetz ersetzt keinen Besuch beim Arzt oder Psychiater!

© Urheberrecht. Alle Rechte vorbehalten.